X
  • Operationsräume
  • Hybrid-Operationsräume
  • Aufwachbereich und Intensivversorgung
  • Notaufnahmen und Diagnosebereiche
  • Sterilisation
  • GMP-Labore in Krankenhäusern

     

  • Türsysteme mit speziellen Anforderungen
  • Raumsteuerung per Touchscreen
  • HEPA Filter-Systeme
  • Patientenbäder
  • Patientenzimmer mit Decken-Transportsystem
  • Isolierstationen
  • Intermediate-Care

     

  • Healing-Light Systeme
  • Möbel für Pflegebereiche
  • Be- und Entlüftungssysteme
  • Medienversorgungsysteme
  • Containment für BSL-3-Labore
  • Containment für BSL-4-Labore
  • GMP-Labore
  • Sicherheits-Isolierbereiche
  • Tierhaltung in der Forschung

     

  • Dichte Türanlagen für GMP-Labore
  • Gasdichte Türen für Sicherheitslabore
  • Personal- und Materialschleusen
  • HEPA- Filtertechnologie

Beschreibung und Einsatz der Fast-Track-Isolierstation

Als Hersteller und Projektierer von Operationsbereichen, Intensivstationen und Sterilisationen im Hospitalbau sowie von Sicherheitslaboren in Forschungsgebäuden bieten wir auch die Kombination aus diesen beiden Anforderungen an. So konnten wir bereits viele Isolierzimmer und Isolierstationen in Krankenhäusern und auch Hochsicherheits-Isolierstationen als Funktionseinheit weltweit realisieren.

Motiviert durch die Corona-Krise haben wir neue Funktionseinheiten für die Isolation und intensivmedizinische Behandlung entworfen, die auch die Patienten-, Personal- und Entsorgungswege organisieren. Mit vorgefertigten Modulen einschließlich Komplettausstattung ist es möglich, die Kapazität an Isolierbereichen und Intensivstationen zu erweitern – kurzfristig und kosteneffizient.

 

Unsere Lösung im Detail

· Isolierzimmer oder Intensivzimmer, je nach Anforderung:
   - auch als Isolierstation oder Intensivstation mit Schleuse
   - optional mit Patientenbad

· Analyse-Labor

· Personalbereich

· Entsorgungs- und Desinfektionsbereich


Beides ist derzeit besonders wichtig: Patienten im Verdachtsfall und bei leichten Symptomen zu isolieren, und gleichzeitig Patienten mit schweren Symptomen die erforderliche, intensivmedizinische Behandlung zukommen zu lassen.

Wir produzieren die Funktionseinheiten in unserem eigenen Werk in Heideck (Mittelfranken), um sie danach zu ihrem künftigen Einsatzort zu transportieren und – je nach Weltregion – mit unseren Monteuren zu installieren. Dadurch werden die Abhängigkeiten von langen Lieferketten und Dienstleistern erheblich reduziert. Das vorgefertigte und flexible Gestaltungskonzept ermöglicht die einfache Anpassung an das Krankenhausgebäude und vermeidet lange Bauzeiten, wie sie beim klassischen Bau zu erwarten wären.

Die Lösung eignet sich ab Losgröße 1. Es besteht die Möglichkeit, bis zu 100 Funktionseinheiten kurzfristig zu realisieren. Dabei bieten die fertigen Einheiten die gewohnte, höchste Qualität und erfüllen ihre Funktion im Krankenhausbetrieb für mindestens 25 Jahre.

Konzeptbroschüre – vorgefertigte Fast-Track-Isolierstation mit analytischer Laboreinheit in Stahlbauweise

Konzeptbroschüre – vorgefertigte Fast-Track-Isolierstation mit analytischer Laboreinheit in Betonbauweise

  

 

 

Zukunftsweisend durch internationale Präsenz